Dorfverschönerungsaktion 2019

Am Samstag, 18. Mai, hat eine Schar von Helfern unsere alljährliche Dorfverschönerungsaktion in Angriff genommen: Auf dem Pater-Ferdi-Philippi-Platz wurde das Beet an der Bushaltestelle gereinigt und bepflanzt sowie die nicht beparkten Grasflächen gemäht. Gemäht wurde auch rund um das Kreuz an der Niedbrücke. Blumenkästen sind aufgestellt am Bungert-Brunnen, Pater-Ferdi-Platz, Niedbrücke, Sportplatz, Apollonia-Brunnen, St. Konrad und Niedaltdorfer Straße. Brunnen und Kreuze hatten in diesem Jahr schon anderer Hände Pflege erfahren, somit waren nur kleinere Reinigungsarbeiten notwendig.

Wegen des gefräßigen Buchsbaumzünslers mussten am Kreuz bei St. Konrad im letzten Jahr die Beete gerodet werden, die gärtnerische Umgestaltung übernimmt nach allseitiger Abstimmung nun das Grünpflegeteam des Gemeindebauhofs.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die bei der Aktion mitgewirkt haben, bei den Anwohnern, die den Gießdienst für die Blumen übernommen haben sowie bei allen, die sich rund ums Jahr bei der Pflege des Ortsbildes einbringen!

Arbeiten am Pater-Ferdi-Philippi-Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.